Aktuelle Zeit: 05:53:39 24.04.2024

You are here: start » fridadzs_umruestung

Letzte Aktualisierung: 20.12.2009

Umrüstung der Serie 1 auf den Stand der Serie 2

Die Serie 1 der fridaDZS ist daran zu erkennen, dass sie noch keine Status-LED-Reihe, keine Lastanzeige und keinen Taster besitzt. Im Bild rechts ist die Rückansicht der Serie 2 abgebildet. Eine Firmware-Version vor 1.34 muss aktualisiert werden für den Umbau.

Die Umrüstung der Steuergeräte auf die ganz neue Firmware mit neuem Bootloader und der dabei enthaltenen Möglichkeit selbst neue Firmware-Versionen einzuspielen, nehme ich kostenlos vor. Hierfür das Steuergerät mit Rückporto versichertes Paket (6,90 €) an mich senden.

Die Umrüstung bzw. die Erweiterung der ersten Serie auf eine LED-Leiste, der Statusanzeige Last und einem Taster ist mit ein wenig Löterfahrung leicht zu bewerkstelligen. Hierfür die folgende Kurzanleitung zum Umbau.

Benötigte Teile

Die benötigten Teile zur Umrüstung habe ich in einem [url=https://secure.reichelt.de/?;ACTION=20;LA=5010;AWKID=195737;PROVID=2084]Warenkorb bei Reichelt Elektronik zusammengefasst (als Beispiel zur Benennung der Bauteile).

Die benötigten Vorwiderstände sind auf den Platinen bereits vorbestückt. Zum Anschluss der LED-Reihe, welche der Anzeige der aktuellen Kennlinie dient, wird das Flachbandkabel und der Pfostenstecker verwendet. Die LEDs werden in eine Reihe von 2,8mm-Bohrungen in die Frontplatte eingeklebt und mit dem Flachbandkabel verlötet. Jeweils zwei Leitungen des Flachbandkabels vom Anfang sind je für eine LED (Polarität einfach durch ausprobieren ermitteln).

Den Taster sowie die LED-Reihe könnt ihr natürlich auch nach außen und an den Lenker legen. Die Maße für die Bohrungen sind wie auf folgendem Bild ersichtlich.

Viel Erfolg bei der Aufrüstung! :)

Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 chimeric.de = chi`s home
(c) 2014 metric custom, all rights reserved