Aktuelle Zeit: 04:44:26 24.04.2024

You are here: start » fridadzs_einbauanleitung_-_anschluss_und_treiber_usb

Installation

Voraussetzungen
Rechner mit Windows XP/Vista/W7, Internetanschluss und USB-Schnittstelle

Lade zunächst die aktuelle Version der Benutzersoftware herunter, die USB-Treiber sind nur nötig, wenn am Ort der Diagnose bzw. des Anschlusses kein Internet zur Verfügung steht, denn die Geräteinstallation der fridaDZS kann automatisch per Windows-Update erfolgen!

* 1. Benutzersoftware „fridaDZS“ * 2. USB-Treiber

Vorsicht! Einstreuende Hochspannung kann angeschlossene Computer beschädigen! Es ist sicherzustellen, dass das Zündsystem insgesamt keine Schäden wie defekte/durschschlagende Zündkabel, Zündspule oder vergleichbare Fehler aufweist. Insbesondere ist vom Abziehen eines Zündkabels während des Motorlaufs dringend abzuraten!

Die

eingeschaltete

fridaDZS einfach mittels USB-Kabel mit dem Rechner verbinden. Es erscheint die Aufforderung zur Installation des Gerätes “fridaDZS Digitalzündung”. Hierzu die USB-Treiber per Windows-Update oder auch von Hand installieren. Mit vorhandener Internetverbindung wird das Gerät automatisch installiert.

Starte nun nach der erfolgreichen Geräteinstallation die installierte Benutzersoftware “fridaDZS”. Die Benutzersoftware erkennt eine angeschlossene USB-Version der fridaDZS vollautomatisch.

Da der Ablauf und das Wort “eingeschaltet” gerne überlesen wird hier nochmal der Ablauf: * 1. Zündung einschalten * 2. USB-Kabel mit Rechner verbinden * 3. Software starten * 4. Verbinden Grund: **Windows XP/Vista/7 binden manche Geräte nicht vollständig ein, wenn sie nicht vorher eingeschaltet wurden.

Grundsätzlich immer zuerst die Zündsteuerung mit dem Rechner verbinden, einschalten und erst danach die Software starten.

Klicke nun auf den Knopf “Verbinden”.

Werte und Einstellungen

Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 chimeric.de = chi`s home
(c) 2014 metric custom, all rights reserved