Aktuelle Zeit: 16:15:57 28.05.2017

You are here: start » uebersicht_mindestaenderungen

Übersicht notwendige Mindeständerungen

Übersicht über die mindestens vorzunehmenden Änderung eines Ural/Dnepr-Seitenventilers (6 Volt) zu einem alltagstauglichen und zuverlässigen Fahzeug.

Wer im Begriff ist sein Gespann zu restaurieren, kann sich an diesen Stichpunkten orientieren. Dies sind alle wichtigen Modifikationen, die zu einem alltagstauglichen, sicheren, leistungsfähigen und zuverlässigen Fahrzeug führen und nach meiner persönlichen Meinung entscheidend sind.

Die Stichpunkte sind in drei Kategorien unterteilt, Fahrgestell, Antrieb, Bremse und Elektrik. Einfach ausdrucken, abarbeiten, fertig. ;-)

Karosserie

  • Lenkkopflager ändern auf Schrägrollenlager
  • Westliche Stoßdämpfer für Schwinge hinten (Dnepr)
  • Westliche Felgen und Speichen, z.Bsp. Chromfelgen und Stahlspeichen oder deutsche (!) Dickend-VA-Speichen
  • Wenn erhältlich: Ural Vollnabenräder (kein brechen der Speichen mehr!)
  • Beiwagenhalterungen (Kugelköpfe am Knatterrahmen) - Aufnahmen prüfen und Ggf. nachschweißen!!
  • Alle Bowdenzüge mit westlichen Produkten ersetzen

Antrieb

  • Papier-Luftfilter als Ersatz für die Stahlwolle
  • Rückführung der Kurbelgehäuseentlüftungsgase durch Umbau mit Schlauch und Rohrverbindung zum Luftfiltergehäuse
  • Ural 650 Stirnräder
  • Mahle Kolben
  • Laufbuchsen in die Zylinder einziehen bei schlechtem Gussmaterial
  • Kanäle in den Zylindern freiräumen
  • 200/300% Ölpumpe, notfalls alternativ Ural 650 Ölpumpe
  • Große Ölwanne
  • Aufgearbeitete Kurbelwelle mit guten Pleuellagern oder China-Kurbelwelle
  • K750 Zylinderdeckel verwenden mit Kupferdichtung
  • PZ28-Vergaser verbauen, Hauptdüse auf 112/113, Nadel auf 4. Loch von oben in oberes Loch vom Schieber.
  • Stehbolzen für Vergaser ersetzen (länger)
  • 4 dicke Vergaserdichtungen je Zylinder + Hitzeschutzblech
  • Spezialdichtung für linken Zylinderfuß anfertigen
  • Westliche Kugellager (C3, alle)
  • Westliche Simmerringe
  • Gute Lichtmaschine (Überarbeiten mit neuer Feldspule oder China-Neu)
  • China-Lima Ggf. umrüsten von Filz- auf Simmerring (falls undicht)
  • Kupplungsbetätigung/Kupplungsdruckstück auf Westlager umrüsten (F8-19G)
  • Verstärkte Kupplung verbauen
  • Soloübersetzung (auch für Gespann) verbauen, Westlager in den Kardanantrieb
  • Ural-Hardyscheibe verbauen (“die Gute”!)
  • Getriebeumbau auf Westlager und Simmerringe
  • BOSCH-Zündkerzen WR7BC verbauen (nur BOSCH, keinesfalls NGK!!)

Bremse

  • Westliche Bremsbeläge verbauen.
  • Verstärkten, westlichen Bowdenzug für Vorderradbremse.

Elektrik

  • Zündendstufe (fridaZSG) oder elektronische Zündung verbauen.
  • Positions- und Bremslicht auf LED umrüsten.
  • Scheinwerfer Reflektor auf westlich umbauen (z.Bsp. Louis Streu- oder Klarglas mit H4 Aufnahme)
  • 6V H4 (HS1) Glühlampe für Hauptscheinwerfer (35/35 W)
  • Harley-FX Zündschloss (komplett neu Verkabeln)
  • Ordentliche Lenkergriffe (Zubehör)
Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 chimeric.de = chi`s home
(c) 2014 metric custom, all rights reserved