Aktuelle Zeit: 14:47:44 21.11.2017

You are here: start » luftfilter

Luftfilter

14.06.2008

Die beim Seitenventiler in Verbindung mit dem Getriebe für schräg aufsitzendem Luftfiltergehäuse verwendete Stahlwolle als Luftfilter (sog. “Vogelnest”), wird dem Sinn und Zweck nicht wirklich gerecht.

Passenden Ersatz bezüglich Durchsatz und Passform habe ich bei “Mann Filter” gefunden. Es handelt sich um einen ringförmigen, lochblechversteiften Standardluftfilter mit Dichtlippen. Dieser Filter ist nach vergleichsweise einfacher Anpassung des Filtergehäuses einsetzbar.

  • Hersteller: Mann Filter
  • Produktnummer: C 1415

Weitere Alternativen werden mittlerweile von den gängigen Teilehändlern angeboten.

Die Anpassung beschränkt sich auf das Entfernen der Stahlwolle, sowie aller weiteren Stahlnetze und Einsetzringe, sowie das Abtrennen des Blechrandes bis 5 mm zur Unterseite im Filtergehäuse (Draufsicht). Der Überstand wird dann mit der Zange etwas nach innen gebogen bzw. die Kanten entgratet. Anschließend Luftfilter einsetzen und wie gewohnt den Deckel aufsetzen, fertig. Ich möchte nicht vergessen zu erwähnen, dass durch den etwas größeren Luftdurchsatz, eventuell das Gemisch nachjustiert werden muss.

Es war notwendig statt der Größe 100, Hauptdüsen in Größe 113 in die Vergaser einzubauen. Der bei Vollast geringere Strömungswiderstand gegenüber dem originalen Stahlwollknäuel, verursachte eine Abmagerung des Gemischs. Teillastseitig konnte die Nadel dann jedoch auch wieder ein Loch tiefer gehangen werden, da in diesem Bereich der Luftfilter noch keine so sehr große Rolle spielt und durch die größere Hauptdüse wiederum zu fett geworden wäre.

Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 chimeric.de = chi`s home
(c) 2014 metric custom, all rights reserved