Aktuelle Zeit: 14:47:31 21.11.2017

You are here: start » lima_umpolen

Batterie/Lima umpolen

Bei manchen alten Seitenventilern mit 6V-Elektrik ist der Plus-Kontakt der Batterie auf der Karosserie und der Minuskontakt an die Verbraucher angeschlossen. Heutzutage hat sich jedoch durchgesetzt, dass sämtliche Fahrzeuge mit Minus an Masse geschaltet werden. Rein technisch macht es keinen Unterschied wierum eine Batterie angeschlossen wird, wenn alle Verbraucher darauf abgestimmt sind.

Bei unseren Gleichstromgeneratoren ist es jedoch aufgrund ihrer einfachen Konstruktion völlig egal wierum sie angeschlossen werden. Deshalb ist das umpolen technisch kein Problem. Auch dem mechanischen Regler ist es völlig egal wierum er regeln soll. Sehr wichtig dabei ist jedoch, dass die Lichtmaschine zwingend polarisiert werden muss, wenn man die Anschlussvariante ändert!

Nichtsdestotrotz ist der Einsatz eines elektronischen Reglers sehr zu empfehlen, da die mechanischen Regler sehr ungenau und anfällig sind. Für den Einsatz eines elektronischen Reglers, ist das umpolen auf Minus an Masse (gemeint ist die Karosserie) zwingend notwendig , da sämtliche erhältliche elektronischen Regler für Minus an Masse ausgelegt sind.

Warum muss die Lima "polarisiert" werden?

Die Lima muss polarisiert werden, da die sonst in Gegenrichtung noch vorhandene, interne Polarisierung (Restmagnetisierung) der Lima bei der Regelspannung und höherer Drehzahl einen zu hohen Rückstrom im Regelkreis (Richtung Regler) erzeugt und damit der Regler (ob mechanisch oder elektronisch) beschädigt werden kann!

Bei neuen Lichtmaschinen ist oft ebenfalls ein Anfeuern/Polarisieren notwendig. Diesbezüglich also nicht gleich die Lima wieder dem armen Händler vor die Füße werfen, sondern ebenfalls folgende Schritte abarbeiten.

Idiotensicheres Umpolen

  1. Motor und Zündung aus.
  2. Batterie umklemmen (Minus an Masse)
  3. Ein ca. 1m langes, fliegendes Kabel an Batterie “Plus” anklemmen.
  4. Motor starten und im Leerlauf tuckern lassen (ca. 1000 1/min).
  5. Hilfskabel ca. 1 s auf Lima-Anschluss Я (D+) halten.
  6. fertig (Ladekontrollampe sollte ausgehen).

Anschlüsse Lima russisch

  • Я = D+ (Leistungsausgang)
  • Щ = DF (Feldspule)
Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 chimeric.de = chi`s home
(c) 2014 metric custom, all rights reserved